Die Hochzeitsreportage

feder

Eine Hochzeitsreportage klingt ja doch ziemlich formal. Ich drücke es mal so aus:
Ein Fotograf mitten im Geschehen, bei den kleinen und den ganz großen Momenten, mit dem Fokus auf den Gefühlen.


Das Styling

feder

Eine Hochzeit besteht ja nicht nur aus Trauung und Feier. Der Tag beginnt oft Zuhause oder beim Friseur.
Das Brautstyling ist für viele Frauen ein ganz besonderer Moment, in dem die Nervosität ganz viel Platz einnimmt. Oft kann die Braut die „Ruhe vor dem Sturm“ nicht wirklich genießen. Allerdings gehört dieser Teil ja zum Glück auch dazu. Denn die Nervosität vor dem Ja-Wort ist denke ich ziemlich schön.
Bei der Hochzeitsreportage bin ich von Anfang an dabei, wenn Sie dies wünschen und halte bereits beim Styling der Braut oder der Bräutigams echt Emotionen fest.


Vor der Trauung

feder

Als erster in der Location bin ich schon beim Eintreffen der Gäste dabei und erwarte Braut und Bräutigam.
Das traditionelle Vorfahren mit dem Brautauto, die Blicke der Gäste und nicht zu vergessen das Gesicht und die zitternden Hände des Bräutigams, wenn er seine Zukünftige das erste Mal im Brautkleid sieht.
Die nervöse Braut, die aufgeregten Eltern und Familie, die Trauzeugen und die Brautjungfern.
All dies gilt es für mich schon vor der Trauung einzufangen.

Hochzeitsreportage-Düsseldorf-01


Die Trauung

feder

Die Trauung ist mit Abstand der emotionalste Teil einer Hochzeit. Für mich allerdings auch mit viel Vorsicht verbunden. Während der Trauung mache ich mich unsichtbar und verschwinde im Hintergrund, denn dies ist ihr ganz persönlicher Moment.

Diese Gefühle kann keine Kamera der Welt einfangen. Mit dem Fokus auf dem Brautpaar und auf den Emotionen während der Trauung versuche ich aber diese Gefühle für sie lebendig zu erhalten.

Der Einzug der Braut, die Rede bis zum Ja-Wort, die Ansprache zum Partner, der Ringetausch, der Hochzeitskuss und der anschließende Auszug sind die wichtigsten Momente einer Trauung, in denen ich mich nur auf Sie konzentriere.
Am Ende möchte ich, dass Sie sich beim Anblick der Bilder zurück versetzt fühlen.


Das Hochzeitsportrait

feder

In der Regel verschwinde ich kurz nach der Trauung mit dem Brautpaar für das Paarshooting, während die Gäste zur Feierlocation gehen.

Auch hierbei möchte ich die Liebe zwischen Ihnen einfangen und wiederspiegeln. Meist ist das Paarshooting ein Moment, in dem das Paar aufatmen kann und die ganze Last von ihren Schultern fällt.

Mehr über das Hochzeitsporträt finden sie hier.


 Die Hochzeitfeier

feder

Die Hochzeitsfeier beginnt mit dem Sektempfang, geht über verschiedene Reden von Familie, Verwandten und Bekannten, über das Hochzeitsessen und die Hochzeitstorte.

Das Paar hat bei der Hochzeitsfeier oft sehr viel zu tun und wird von allen Seiten beansprucht. Alles was drum rum passiert, passiert wie in einer anderen Welt.
Deswegen sind meine Paare oft verblüfft über die vielen Fotos und die vielen Momente, in denen sie gar nicht richtig dabei waren.

Genau hier kommt mein Anspruch wieder zur Geltung. Den Hochzeitstag für die Ewigkeit festzuhalten. Von Anfang bis Ende, von oben bis unten, von außen und innen.
Das Hochzeitsessen ist zwar weniger emotional, aber dafür für die Erinnerung genauso wichtig.
Emotional wird es erst wieder beim Anschneiden der Hochzeitstorte und beim Kampf, wer die Hand oben hat. Hierbei entstehen wundervolle und lustige, emotionale Bilder.


Der Hochzeitstanz

feder

Der Hochzeitstanz darf bei einer Hochzeitsreportage natürlich nicht fehlen, denn es ist ein sehr emotionaler Punkt, bei dem mein Fokus auf Brautpaar und Familie liegt. Das Knistern zwischen den frisch Vermählten ist meist für jeden sichtbar und umso wichtiger für mich einzufangen.
Der Hochzeitstanz leitet in der Regel auch die Party ein. Die Gäste können es meist kaum erwarten auf die Tanzfläche zu stürmen und den Tag so richtig zu feiern.
Die Freude der Gäste und die Erleichterung des Brautpaares, was nun richtig abschalten kann ist ein ganz wichtiger Punkt. Denn am Ende erinnert man sich sicherlich nicht an die Nächte, die man im Bett verbracht hat. Sondern schaut mit zwei lachenden Augen auf die Momente voller Freude und Emotionen zurück.en zurück.


Unsere Philosophie

feder

Als Brautpaar zieht der Tag rasend schnell an einem vorbei und man läuft wie in einem Film. An viele Momente erinnert man sich nicht mehr oder bekommt viele Momente gar nicht mit. Und genau dafür gibt es die Hochzeitsreportage.
Ich will Ihren Tag festhalten und Ihnen für die Ewigkeit mir auf den Weg geben, damit sie in ein paar Jahren Bekannten, Verwandten und vielleicht sogar ihren Kindern oder Enkeln von ihrem einmaligen Tag erzählen können. Oder einfach ihre Bilder für sich sprechen lassen.

Egal wie Sie es machen, es wird garantiert das Richtige sein.


feder